Startseite

Was die DZB bewegt

Großes Portal mit Treppenaufgang zur DZB

Auf diesen Seiten erfährt der Leser etwas mehr von der Deutschen Zentralbücherei für Blinde – kurz DZB –  als es die offizielle Internetseite ermöglicht: Texte informieren über Produkte, Projekte, Potenziale, geben Einblicke und beleuchten Aspekte, die über den Kern der DZB-Tätigkeit hinausgehen. Vielleicht tragen die Artikel dazu bei, das Wissen über Mediennutzung und -möglichkeiten blinder und sehbehinderter Menschen zu erweitern, und sind einfach auch unterhaltsam … Weiterlesen …

Beiträge

Weil Vielfalt nur gemeinsam geht

Logo Louis-Braille-Festival, Leipzig 2019

Ein Museum mit Führungen für blinde und sehbehinderte Menschen, ein Theater oder ein Handballspiel mit akustischen Bildbeschreibungen – Leipzig hat schon einiges zu bieten an inklusiven Kultur-, Sport- und Freizeitangeboten. An den Festivaltagen sollen sowohl Gäste als auch Einwohner die kulturelle Vielfalt der Stadt gemeinsam erleben. Deshalb laden wir alle Kreativen der Kulturszene ein, mitzumachen und sich mit barrierefreien Freizeitangeboten zu präsentieren. Schon gemeldet haben sich beispielsweise das Antikenmuseum der Universität Leipzig mit inklusiven kunst- und museumspädagogischen Angeboten für Blinde und Sehbehinderte, das Budde-Haus mit einem inklusiven Familienfest, das Bachmuseum mit speziellen Tastführungen, die Oper Leipzig mit Tast-Kostümführungen und das Grassimuseum mit speziellen Führungen. Weiterlesen …

Louis-Braille-Festival 2019: Höhepunkte des Programms

Freitag, 5. Juli 2019

  • 15 Uhr Eröffnung im Konzertgarten des Zoo Leipzig,
  • Konzerte mit David Sick und The Living Music Box,
  • Zoo-Geschichten mit der Kabarettistin Uta Serwuschok und Tierpfleger-Sprechstunden,
  • Erkundung des Zoos durch geführte Touren mit Zoolotsen, Rallye mit Mitmachstationen, Tastmaterialien und Tiererfahrungsspielen oder auch individueller Spaziergang,
  • Gogelmosch – Show mit Comedy, Quiz und Musik am Freitagabend. Mit dabei: Raul Midòn, US-amerikanischer Singer-Songwriter und blinder Musiker mit Jazz- und Latin-Wurzeln.

Samstag, 6. Juli 2019

Kongresshalle des Zoos: Buntes Angebot zum Mitmachen und Genießen

  • Lesungen in Punktschrift und von bekannten Sprechern der DZB,
  • Lesung Andreas Pflüger aus seinem neuen dritten Buch (erscheint im Herbst 2019),
  • Poetry-Slam,
  • Konzerte, u. a. Daniel-Graumann-Trio

Wilhelm-Leuschner-Platz (Zentrum der Stadt)

  • Show im Late-Night-Stil am Samstagabend

Dazu gehören: Comedy, Gesprächsrunden und Livemusik, Gebärdenchor und Rollstuhlballett, Weiterlesen …

Wir öffnen Türen…

Tipps und Tricks zur barrierefreien E-Book-Gestaltung

In diesem Jahr versüßen wir Verlagen, Publizisten und allen Interessierten die Weihnachtszeit mit einem besonderen Adventskalender. Türchen für Türchen beantwortet die DZB spannende Fragen zur Erstellung barrierefreier EPUB-Publikationen. Weiterlesen …