Startseite

Was die DZB bewegt

Großes Portal mit Treppenaufgang zur DZB

Auf diesen Seiten erfährt der Leser etwas mehr von der Deutschen Zentralbücherei für Blinde – kurz DZB –  als es die offizielle Internetseite ermöglicht: Texte informieren über Produkte, Projekte, Potenziale, geben Einblicke und beleuchten Aspekte, die über den Kern der DZB-Tätigkeit hinausgehen. Vielleicht tragen die Artikel dazu bei, das Wissen über Mediennutzung und -möglichkeiten blinder und sehbehinderter Menschen zu erweitern, und sind einfach auch unterhaltsam … Weiterlesen …

Beiträge

Unsere Hymne zum Festival: Bitte mitsingen!

In ein paar Wochen ist es soweit: Das Louis-Braille-Festival startet in Leipzig. Weil jedes Festival auch eine Hymne braucht, die die unvergleichliche Stimmung und die Verbundenheit der Festivalteilnehmer zum Ausdruck bringt, machten sich Christian Meyer und Julius Fischer ans Werk. Beide sind Leipziger Musiker und touren mit ihrer Band „The Fuck Hornisschen Orchestra“ durch das Land. Sie waren inspiriert von der Idee einer Gemeinschaft, in der es ein gleichberechtigtes und selbstbestimmtes Miteinander gibt. Entstanden ist der heitere Song „Alle, inklusive dir“, den die beiden Künstler höchstpersönlich singen. Weiterlesen …

Wo überall die DZB beim Festival präsent ist

Gemeinsam mit der DZB feiern

Die DZB erwartet ihre Gäste am Freitag schon ab 10 Uhr in ihrem Haus – also vor dem offiziellen Start des Festivals um 15 Uhr im Zoo. Hier, im extra eingerichteten DZB-Café, wird der Geburtstagskuchen angeschnitten. Entsprechend des DZB-Jubiläums  gibt es für die Besucher 125 Stück Kuchen kostenfrei zum Kaffee. Diese können dann bei unterhaltsamer Piano-Cafèhaus-Musik verspeist werden. Weiterlesen …

Auf der Insel der Pinguine

Er hat ein ganz außergewöhnliches Hobby. Marc Fälkers große Liebe gilt den Pinguinen. Der 40-Jährige aus Nordrhein-Westfalen, der sich übrigens auch Bücher aus der DZB ausleiht, weiß viel über die putzigen Frackträger und arbeitet als Mitglied aktiv im Artenschutzverein Sphenisco mit. Vor Kurzem erfüllte er sich einen Traum. Er war auf einer Expeditionsreise zu den Falklandinseln unterwegs. Davon und wie es zu dieser Reise kam, erzählt er in einem Interview. Weiterlesen …