Louis-Braille-Festival vom 5. bis 7. Juli 2019

Leipziger Löwe mit Blindenführhundgeschirr
Festival-Postkarte in den Blindenverbänden erhältlich

Start der Anmeldung ist der 1. Mai 2018

Jetzt geht’s los: Ab 1. Mai 2018 startet die Anmeldung zum Louis-Braille-Festival. Alle Interessenten erhalten im neu eingerichteten Festivalbüro Informationen zum Festival. Sie können dort aber auch Ideen und Anregungen zur Ausgestaltung des Programms weitergeben.

Festivalbüro
Infos und Anmeldung:
info@dbsv-festival.de / www.dbsv-festival.de
Tel. 0341 22821054

Der Hauptveranstaltungsort, die Kongresshalle am Zoo Leipzig,  liegt zentrumsnah, nur zehn Gehminuten vom Hauptbahnhof und von der belebten Innenstadt entfernt.  Hotels und Unterkünfte aller Kategorien sind in  naher Umgebung und teilweise zu Fuß zu erreichen. Ausreichend Zimmer aller Preislagen wurden bereits geblockt.

Die Buchung von Unterkünften ist über eine beauftragte Agentur möglich:

akd congress & events
Tel. 0341 26827634
Sprechzeiten: Mo., Di., Do. 9.30-12 / 14.30-18 Uhr

Erleben, mitmachen, genießen – Leipzig lädt ein

Die Kongresshalle am Zoo Leipzig, ein imposantes Gründerzeitgebäude aus dem Jahr 1900, wurde komplett saniert und 2015 als hochmodernes, barrierefreies Tagungszentrum neu eröffnet. In dessen Räumen wird allen Teilnehmern des Festivals ein abwechslungsreiches Programm geboten – Kultur zum Genießen, Aktionen zum Mitmachen, Stände zum Informieren und Gastronomie-, Flanier- und Entspannungsbereiche.

Buntes Programm für alle

Im Festivalprogramm vorgesehen  sind Musikveranstaltungen, Theater, Hörspiel, Poetry-Slam, Stand-up-Comedy, Lesungen, Film, Sport und Spiel, sowie ein bunter Gala-Abend am Freitag. Am Samstag findet in der EXPO-Halle im Untergeschoss der Kongresshalle der Markt der Begegnungen statt. Hier informieren die Landesverbände, Berufsförderungswerke und andere Einrichtungen der Blinden- und Sehbehindertenselbsthilfe über ihre Arbeit, Produkte und Dienstleistungen.

Der Zoo, der unmittelbar an die Kongresshalle grenzt, öffnet sein Gelände für Festivalteilnehmer. Er bietet ihnen u. a. Tierkontaktführungen und eine gemeinsam entwickelte Rallye, in der alle Zoo- und Festivalbesucher bei unterschiedlichen Spielen den Zoo Leipzig erkunden können. Im Konzertgarten des Zoos Leipzig wird es ein buntes Bühnenprogramm geben. Weiterhin werden, wie auch in den vergangenen Jahren, sportliche Aktivitäten wie Kletterturm, Kartbahn, Trampolin etc. angeboten. Bei denen können auch sehende Zoobesucher mit verbundenen Augen mitmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.