Der Tag der offenen Tür

Buntes Treiben am 1. September

Tag der offenen Tür auf dem Gelände der traditionsreichen DZB im schönen Leipziger Waldstraßenviertel – mit Ausstellern, Mitmach-Aktionen, Führungen, Livemusik, Lesung, Vorträgen und Kulinarischem. Kommt vorbei!

Viele Menschen sitzen am Tisch, im Hintergrund eine Musikband
Zusammensein, sich austauschen und der Musik lauschen

Buntes Programm von 10 bis 16 Uhr

  • Bücherei und Produktion: Führungen durch das Haus
    Persönliche Infos in Braille- / Hörbücherei +Technikberatung + Infos zu Braille-Noten
  • Ausstellung: Behindern. Verhindern!
  • Messe der Meister: Hilfsmittelfirmen und DZB-Shop präsentieren Angebote.
  • Infomobil: „Blickpunkt Auge“ – Infos & Beratung
  • Lesung, 11 Uhr: Andreas Pflüger liest aus dem Thriller „Niemals“.
    Das Buch wurde mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet. Im Zentrum
    des spannenden Thrillers steht die blinde Ermittlerin Jenny Aaron.
  • Vorträge
    13 Uhr: Nachhaltig kann jeder! Die Verbraucherzentrale Sachsen macht Appetit auf umweltfreundliche Ernährung.
    14 Uhr: Was heißt schon sehenswert? Wie reist man, wenn man nicht sehen kann?
  • Live-Musik & Gastronomie
    Paul Bernewitz: Swing und Jazz am Piano
    Beisammensein: Grill, Kaffee, Kuchen
  • Stationen: Informieren, probieren, mitmachen!
    Präsentationen & Aktionen mit: Wege e. V., Reisebüro Ettlich, Verbraucherzentrale Sachsen, Café Chavalo, Inklusionspaten / Louis-
    Braille-Festival, Behindertensportverband Sachsen, Schauspiel Leipzig, RB Leipzig, DHfK Leipzig, Hörspielsommer, Freunde der DZB e. V., BSVS KO Leipzig
Mehrere Menschen in einem Raum mit Ständen der Hilfsmittelhersteller
Hilfsmittelhersteller beraten

Der Tag der offenen Tür am 1. September in der Deutsche Zentralbücherei für Blinde

Treffpunkt: Gustav-Adolf-Straße 7, 04105 Leipzig
Informationen: 0341 7113-0 | info@dzb.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.