Da kann ja jede*r kommen!

Kampagnenplakat zur Abendveranstaltung auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz am 6.7. in Leipzig

Die große Inklusionsshow mit einem anspruchsvollen Bühnenprogramm ist der Höhepunkt des Louis-Braille-Festivals 2019. Sie soll am Samstagabend des 6. Juli alle Leipziger und Besucher, die aus allen Teilen der Bundesrepublik angereist kommen, auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz zusammenbringen.

Wir feiern, weil wir #einTeil des Ganzen sind, weil unsere Gesellschaft bunt und vielfältig ist und weil jede*r dazu gehört. Die Veranstaltung rückt das Thema Inklusion und Teilhabe in den Fokus. Aber das ist nicht alles!

Talk am Abend mit bekannten Persönlichkeiten

Die Bühnenshow startet offiziell um 18.30 Uhr mit der Ankunft der über 50 Tandem-Sternfahrerinnen und -Sternfahrer. Sie starten aus unterschiedlichen Himmelsrichtungen und treffen auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz ein. Begrüßt werden sie von dem DBSV-Vize-Präsidenten Hans-Werner Lange und den Moderatoren der Show, Christian Meyer  und Florian Eib. Beide begleiten mit viel Witz und Charme durch den Abend und interviewen prominente Gäste auf und die Akteure ringsum die Bühne. In der Talkrunde begrüßt Florian Eib unter anderem die Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst des Freistaats Sachsen, Dr. Eva-Maria Stange.

Die Bühnenband der Show Blind Foundation aus Frankfurt sorgt für die musikalische Untermalung. Die zwei sehenden und zwei blinden Musiker bieten ein musikalisches Repertoire, das von Cover-Versionen legendärer Rock- und Popsongs bis hin zu eigenen Kompositionen aus ihrem Album „EMOTICONS“ reicht.

Musik mit Raul Mídon und DOTA

Im Anschluss an die Talk-Runde sind der US-amerikanische Singer-Songwriter Raul Midòn aus New York und die Berliner Sängerin Dota Kehr mit ihrer Band zu hören. Raul Midón ist bekannt für seine sensationelle Gitarrenspielweise, seine gefühlvolle Stimme und abwechslungsreiche Play-backs. Er war unter anderem als Background-Sänger von Shakira und Jennifer Lopez  unterwegs und startete später seine Musiker-Karriere als Solomusiker.

Der Musiker mit dunkler runder Brille und Hut
Raul Mídon

Die Berliner Sängerin Dota Kehr, auch als Kleingeldprinzessin bekannt, wird ab 20.30 Uhr das Publikum mit ihren tanzbaren Beats begeistern. Ihre stetig wachsende Fangemeinde schließt jedes ihrer neuen Lieder ins Herz, erfreut sich an ihrer pointierten Poesie, ihrer musikalischen Vielfältigkeit und nicht zuletzt an ihrer unverwechselbaren Stimme.

Die Sängerin Dota Kehr mit ihren drei Musikern
DOTA

Die Veranstaltung wird im Livestream | MDR.DE übertragen.

You need to add a widget, row, or prebuilt layout before you’ll see anything here. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.